DE | EN | FR Facebook Pinterest

Suche

DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN

Gern beantworten wir Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen rund um das Thema Sauna. Damit Sie Ihren ganz persönlichen Sauna-Traum bald verwirklichen können!

WER DARF NICHT IN DIE SAUNA?

Wer sollte nicht in die Sauna und für wen ist Sauna nicht geeignet?

Mit einem akuten Infekt oder einer akuten Entzündung sollten Sie das Saunieren vorübergehend aussetzen. Ansonsten können Sie, wenn Sie gesund sind und sich gut fühlen, regelmäßig in die Sauna gehen.

Wenn Sie jedoch körperliche Beeinträchtigungen haben, chronisch erkrankt sind oder sonstige Zweifel haben, ob das Saunieren für Ihren persönlichen Gesundheitszustand geeignet ist, wenden Sie sich vorsichtshalber an Ihren Hausarzt. Dieser wird dann gemeinsam mit Ihnen abklären, ob das Saunieren für Sie geeignet ist. Besonders für Menschen mit Gefäßerkrankungen, starken Krampfadern oder problematischem Blutdruck kann die Kreislaufbelastung durch die Hitze in der Sauna zu stark werden. Je nachdem, was Ihr Arzt rät, kann gegebenenfalls die BI-O Sauna mit niedrigerer Temperatur (45 - 60 Grad) eine Alternative sein.

Bei einem tendenziell problematischen Blutdruck ist es besonders wichtig, auf die Signale seines Körpers zu achten, besser zu sitzen als zu liegen und den Körper nach der Sauna langsam abzukühlen. Auf das eiskalte Tauchbecken sollte in diesem Fall verzichtet werden, um den Körper nicht zusätzlich zu belasten, denn durch die extreme Kälte steigt der Blutdruck stark an.

Auch bei einem sehr niedrigen Blutdruck ist Vorsicht geboten: Durch die Saunahitze weiten sich die Gefäße und das Blut könnte darin „versacken“, was schlimmstenfalls zum Kollaps führen könnte. Das kann auch bei Schwangeren passieren, deren Kreislauf manchmal instabil ist.

Ab wann kann ich nach einer Schwangerschaft, einem Tattoo oder einer OP wieder in die Sauna?

Schwangere sollten generell nur saunieren, wenn sie es gewohnt sind und die Schwangerschaft ohne Komplikationen verläuft. Im Zweifel sollte der Frauenarzt befragt werden. Ab wann Sie nach einer Operation wieder in die Sauna gehen dürfen, sollten Sie in jedem Fall mit Ihrem Arzt abklären. Bei einer frischen Tätowierung ist es wichtig, dass das Tattoo komplett abgeheilt ist. Sonst droht die Gefahr, dass das Tattoo aufbricht und Farbe verliert. In einem guten Tattoo-Studio erhalten Sie in der Regel einen „Merkzettel“ mit den genauen Hinweisen und Zeitangaben. Ab wann Saunagänge auch für Kinder geeignet sind, erfahren Sie hier.

Weitere interessante Infos zum Saunieren:

Asthma und Sauna - ist das ok?

Hilft Sauna bei Erkältung?

Darf man schwanger in die Sauna?


Haben Sie eine konkrete Frage, die wir Ihnen bisher nicht beantworten konnten? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sprechen Sie uns einfach an.

Unsere Kunden stellten auch die folgenden Suchanfragen:

Ab wann Sauna nach OP?
Wann Sauna nach Tattoo?
Wie lange nach Tattoo nicht in die Sauna?
Bis wann Sauna in der Schwangerschaft?
Bis wann schwanger in die Sauna?

So erreichen Sie uns

corso saunamanufaktur