DE | EN | FR Facebook Pinterest

Suche

DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN

Gern beantworten wir Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen rund um das Thema Sauna. Damit Sie Ihren ganz persönlichen Sauna-Traum bald verwirklichen können!

WAS BRAUCHT MAN FÜR DIE SAUNA?

Wir beantworten Ihnen, welches Zubehör Sie für Ihre Sauna benötigen.

Um den Saunagang so angenehm wie möglich zu machen, beantworten wir Ihnen gerne Ihre Fragen zu dem richtigen Saunazubehör.

Wie viele Handtücher braucht man in der Sauna?

Um die Sauna entspannt zu genießen, nutzen Sie am besten ein großes Saunahandtuch, auf das Sie sich in der Sauna setzen oder legen können. (Je nach persönlichem Geschmack können Sie auch noch ein kleines, aufgerolltes Handtuch nutzen, um es unter den Kopf zu legen, falls Sie keinen Kopfkeil nutzen möchten). Darüber hinaus benötigen Sie ein weiteres Handtuch zum Abtrocknen nach dem Duschen. Damit der Körper in den Ruhepausen nicht auskühlt, sollten Sie einen Bademantel nutzen sowie ggf. zusätzlich eine Decke zum gemütlichen Einkuscheln.

Welche Saunasteine benötige ich?

Saunasteine können aus verschiedenen Materialien sein. Wichtig ist dabei vor allem, dass die Saunasteine eine hohe Wärmespeicherkapazität besitzen und thermisch sehr belastbar sein sollten. Wir halten für Sie verschiedene Saunasteine bereit, um Ihre Sauna optimal auszustatten – und natürlich erhalten Sie bei uns auch Saunasteine zum Nachfüllen.

Im privaten Bereich sollten Saunasteine nach rund drei bis sechs Jahren ausgewechselt werden (bzw. spätestens dann, wenn die Saunasteine brüchig werden oder anfangen zu riechen). Durch das Erhitzen und die schockartigen Abkühlungen bei Aufgüssen werden die Steine stark beansprucht. Falls die Steine nicht gewechselt werden, kann es auf Dauer dazu kommen, dass sich kleine Splitter lösen, die die optimale Luftzirkulation behindern oder die Heizstäbe Ihres Saunaofens ausglühen lassen. Außerdem verschließen sich die Steinporen bei zu langem Einsatz durch Aufgussmittel und kalkhaltiges Wasser. (Neue Saunasteine und weiteres Saunazubehör erhalten Sie auf Wunsch bei corso).

Welches Salz für die Sauna ist das richtige?

Um den Körper zu vermehrtem Schwitzen anzuregen, können Sie sich beim Saunieren auf Wunsch auch mit Salz einreiben (Gesichtsbereich und frisch rasierte Stellen bitte nicht einreiben). Das Einreiben wirkt dabei wie ein Peeling: die abgestorbenen Hautschuppen werden leicht und schnell entfernt, die Haut wird gereinigt und kann wichtige Mineralien aus dem Salz aufnehmen. Idealerweise sollte das Salz erst nach dem ersten Saunagang auf dem bereits „angeschwitzten“ Körper verteilt werden. (Wir empfehlen diese Anwendung außerhalb der Saunakabine, um das Holz zu schonen). Hierfür kommen Saunasalze in diversen Sorten zum Einsatz, die jeweils auch unterschiedlich wirken. Diese können Sie natürlich auch direkt über uns beziehen.

Fragen Sie gerne nach!

Um den Saunabesuch perfekt abzurunden, können beim Aufguss ätherische Öle zugesetzt werden: von Anis über Birke oder Minze bis hin zu Zitrone steht eine große Auswahl angenehmer Düfte zur Verfügung, die Sie gedanklich vielleicht auf einen Spaziergang durch den Wald oder eine sommerliche Blumenwiese mitnehmen. Wichtig dabei ist, dass die Öle nur stark verdünnt tropfenweise im Aufgusswasser verwendet werden – ansonsten besteht die Gefahr einer Verpuffung oder Stichflamme, außerdem könnten die Schleimhäute gereizt werden. Die ätherischen Öle werden aus Kräutern, Blüten, Früchten oder Gewürzen gewonnen. Idealerweise sollten nur natürliche Öle zum Einsatz kommen, da gesundheitliche Folgen bei synthetischen Stoffen nicht ausgeschlossen werden können.

Haben Sie weitere Fragen zu passendem Saunazubehör?

Stellen Sie sie uns.

Unsere Kunden suchten auch nach folgenden Begriffen:

Welcher Bademantel für Sauna?
Sauna welches Handtuch?
Welches Öl für Sauna?
Welches Salz in der Sauna?

So erreichen Sie uns

corso saunamanufaktur